BlogNews – Fräulein Reloaded

Nach viel hin und her und her und hin ist es nun endlich soweit! Fräulein Reloaded.

Neuer Style, neue Pläne und eine neue Adresse!

Ich habe jetzt eine halbe Ewigkeit an dem neuen-alten Blog herumgebastelt und in dieser Zeit natürlich auch keine neuen Beiträge veröffentlich. Deshalb möchte ich mich erstmal bei allen entschuldigen, die in den letzten Monaten vergeblich vorbeigeschaut haben. Es ändert sich ab sofort wieder!! Versprochen!

Zeitweise stand das ganze Projekt auf der Kippe, denn es kam zwischenzeitlich natürlich die große Frage: Warum mache ich das eigentlich? Die Antwort ist eigentlich ganz simpel. Es macht mir Spaß, auch wenn ich durch meinen Job manchmal nicht die Zeit habe hier so viel zu machen wie ich gerne möchte (Das ist auch einer der Gründe warum das alles jetzt so lange gedauert hat…). Manchmal hat man dann aber auch einfach keine große Lust sich nach 9 Stunden vor dem PC nochmal zu Hause an den PC zu setzen, dass kennt wohl jeder.

Nun geht es aber weiter und ich habe viel im Hintergrund gearbeitet. Was das genau heißt möchte ich euch nun einmal kurz vorstellen:

Das Fräulein hat jetzt ein Eigenheim

Das ist wohl so ziemlich die wichtigste Neuerung! Der Blog ist auf seine eigene Website gezogen.

Die neue Adresse laute nun also: https://fraeulein-k-unterwegs.de

Warum? Naja, da gab es mehrere Gründe. Der wichtigste war allerdings, dass ich seit einiger Zeit Probleme mit meinem Blogspot-Blog hatte (unter anderem mit der Kommentarfunktion). Es lief irgendwie nicht mehr rund und es hat mich doch ziemlich genervt. Dazu gab es einige sehr merkwürdige Zugriffe auf die Seite, die mir etwas suspekt waren. Außerdem habe ich schon länger mit dem Gedanken gespielt und irgendwie schien es mir jetzt der richtige Zeitpunkt dafür.

Also habe ich mich schließlich dazu entschlossen das Ganze auf eine eigene Domain umzuziehen. Dazu ein neues Theme geholt und dann fröhlich gebastelt. Am Ende hat es mich doch einiges mehr an Nerven gekostet als ich dachte, bis alles ungefähr so war wie ich mir das vorgestellt habe. Wobei ich zugeben muss, ich habe mich teilweise ordentlich verrannt, was mich dann noch mehr Zeit gekostet hat. Einige Änderungen wird es zwar trotzdem noch geben in der nächsten Zeit, aber jetzt wollte ich einfach nicht mehr warten. Mal sehen wie es läuft.

Das Fräulein ist jetzt https

Wenn schon Umzug, dann richtig hab ich mir gedacht. Deswegen habe ich mir zusammen mit der neuen Adresse auch gleich noch das SSL-Zertifikat zugelegt (Yeah!). Und was bedeutet das nun?

Der Sinn der HTTPS-Verbindung besteht darin, die übermittelten Daten zu schützen und das heißt für euch, dass die Inhalte dieser Seite ab jetzt sicher und verschlüsselt auf euren Rechner übertragen werden.

Und ich habe jetzt dieses kleine Schloss-Symbol an meiner Adresse 🙂

 

So, das war erstmal das Grundlegende, und jetzt kommen wir zu den Gründen, warum das Ganze nach der Entscheidung dann doch so lange gebraucht hat.

Neues Layout

Alles neu sollte es sein, also habe ich dem Blog erstmal ein komplett neues Layout verpasst. Ich hoffe dadurch wird alles etwas strukturierter. Ich mag Strukturen und  ich habe ewig nach einem solchen Theme gesucht und war so happy als ich es endlich gefunden habe.

Ein Logo

Einigen dürfte es bereits aufgefallen sein, seit einiger Zeit gibt es für den Blog auch ein Logo, das ich erst heimlich still und leise eingeführt habe und  mittlerweile auf allen Bildern mit einfüge. Ich wollte schon immer ein Logo 🙂 deswegen steht es jetzt ganz oben.

Logo-klein

Blog-Beitrags-Radikal-Kur

Warum hat es also so lange gedauert, bis ich euch den neuen Blog präsentieren konnte? Hauptsächlich lag es daran, dass ich meinen bisherigen Beiträgen (auch wenn es noch nicht übermäßig viele sind) eine regelrechte Radikalkur verpasst habe. Zuerst einmal habe ich einiges entfernt das mir nicht mehr gefallen hat. Dann bin ich dazu übergegangen in allen Beiträgen die Bilder zu bearbeiten und mit dem Logo zu versehen. Dabei merkt man erst, wie viele Bilder man schon hat…

Außerdem habe ich einige Beiträge zusammengefasst, da es so mehr Sinn macht. Und zu guter Letzt wurden auch noch die Kategorien umstrukturiert und ergänzt. Das Ganze war mehr Arbeit als ich zuerst dachte und hat mich planugstechnisch weit zurückgeworfen. Zumal mich mein Alltagsjob ziemlich in Beschlag genommen hatte und ich immer nur an den Wochenenden dafür Zeit hatte. Da dauert alles nochmal doppelt so lange.

Was ist neu?

1. Fotografie
Ich möchte mich dem Fotografieren endlich etwas stärker widmen.
Einer der Gründe, warum ich überhaupt mit dem Bloggen angefangen habe sind die Bilder, die ich so gerne auch anderen zeigen möchte. Deswegen gibt es jetzt auch eine Galerie, die ich erst mit dem Umzug verwirklichen konnte. Dort gibt es ohne viel Text meine liebsten Reisebilder zum inspirieren oder einfach mal wegträumen.

2. Inspiration
Ich habe mich endlich einmal hingesetzt und eine Bucket-List geschrieben, mit all den Dingen, die ich so gerne noch in fremden Ländern erleben möchte. Die Liste ist vermutlich nicht vollständig und wird mit der Zeit bestimmt weiter wachsen.

3. Gedankenecke
In die Gedankenecke soll alles hinein, das nicht in die anderen Kategorien passt. Sowas gibt es ja irgendwie immer mal 😉

4. BlogNews
In der neuen Kategorien BlogNews werde ich euch ab sofort über Neuerungen auf dem Laufenden halten.

Pläne?

In Kürze geht es auf jeden Fall endlich mit der Rubrik Neuseeland los, die ich euch schon vor Längerem versprochen hatte und die ich aufgrund der ganzen Umstellungen erstmal nach hinten geschoben hatte.

Natürlich gibt es auch noch weitere Pläne für den Blog. In meinem Kopf habe ich noch viele Ideen, die aber erstmal noch nicht in den Blog integriert wurden (hauptsächlich aus Zeitgründen) und die ich deshalb auch erstmal nicht verraten möchte (nicht das es nachher nicht klappt und ich habe hier schon groß herumgetönt). Ich hoffe aber das bald nachholen zu können.

 

Soviel erstmal zu den Neuerungen und ich hoffe das ihr mich auch weiterhin begleitet, auch wenn es die letzten Monate sehr still war, jetzt geht es mit neuer Motivation wieder weiter 🙂

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann freue ich mich, wenn du ihn teilst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.